FUNKTIONEN

DEZENTRALE DATENHALTUNG

Durch die Referenzarchitektur und einen virtuellen Datenraum unterstützt Cesonia die gleiche Funktionalität wie gängige Cloud-Systeme, jedoch ohne die Daten tatsächlich zentral zu speichern. Die Daten werden weiterhin dezentral in den Ursprungssystemen gehalten und, wenn benötigt, in Echtzeit aus diesen abgerufen sowie an benötigter Stelle zur Verfügung gestellt.

Dies sowie die ebenfalls dezentrale und lokale Administration und Rechteverwaltung gewährleistet zu jeder Zeit die Souveränität und Kontrolle durch den Dateneigentümer.

No1_Bold
No1_Bold

DEZENTRALE DATENHALTUNG

Durch die Referenzarchitektur und einen virtuellen Datenraum unterstützt Cesonia die gleiche Funktionalität wie gängige Cloud-Systeme, jedoch ohne die Daten tatsächlich zentral zu speichern. Die Daten werden weiterhin dezentral in den Ursprungssystemen gehalten und, wenn benötigt, in Echtzeit aus diesen abgerufen sowie an benötigter Stelle zur Verfügung gestellt.

Dies sowie die ebenfalls dezentrale und lokale Administration und Rechteverwaltung gewährleistet zu jeder Zeit die Souveränität und Kontrolle durch den Dateneigentümer.

No2_Bold

ANBINDEN VON BUSINESS-PARTNERN

Cesonia ermöglicht das schnelle Einbinden und Authentifizieren von Business-Partnern sowie externen Datenquellen über ein einfach zu bedienendes Nutzerinterface. Nach einmaligem On-Boarding muss hierzu nicht jedes Mal auf wertvolle IT-Ressourcen zurückgegriffen werden, sondern kann durch die operativen Bereiche bei minimalem Aufwand selbst erfolgen.

Als Daten-Backbone vernetzt Cesonia dabei Organisationen und IT-Systeme und bietet einen rechtlichen und vertrauensvollen Rahmen für eine abgestimmte organisationsübergreifende Zusammenarbeit.

No2_Bold

ANBINDEN VON BUSINESS-PARTNERN

Cesonia ermöglicht das schnelle Einbinden und Authentifizieren von Business-Partnern sowie externen Datenquellen über ein einfach zu bedienendes Nutzerinterface. Nach einmaligem On-Boarding muss hierzu nicht jedes Mal auf wertvolle IT-Ressourcen zurückgegriffen werden, sondern kann durch die operativen Bereiche bei minimalem Aufwand selbst erfolgen.

Als Daten-Backbone vernetzt Cesonia dabei Organisationen und IT-Systeme und bietet einen rechtlichen und vertrauensvollen Rahmen für eine abgestimmte organisationsübergreifende Zusammenarbeit.

TEILEN UND AUSTAUSCHEN VON DATEN

Als zentrale Instanz und als Mittler ermöglicht Cesonia das organisations- und systemübergreifende Teilen und Austauschen von Daten mit Business-Partnern. Der Dateneigentümer behält dabei zu jeder Zeit die volle Kontrolle darüber welche Daten mit wem über welchen Zeitraum und zu welchem Zweck ausgetauscht werden.

Durch das Vernetzen von Organisationen und IT-Systemen, dem Zugriff auf die Ursprungssysteme sowie die somit weiterhin dezentrale Datenhaltung kann die Aktualität und Verlässlichkeit der Daten stets gewährleistet werden.

No3_Bold
No3_Bold

TEILEN UND AUSTAUSCHEN VON DATEN

Als zentrale Instanz und als Mittler ermöglicht Cesonia das organisations- und systemübergreifende Teilen und Austauschen von Daten mit Business-Partnern. Der Dateneigentümer behält dabei zu jeder Zeit die volle Kontrolle darüber welche Daten mit wem über welchen Zeitraum und zu welchem Zweck ausgetauscht werden.

Durch das Vernetzen von Organisationen und IT-Systemen, dem Zugriff auf die Ursprungssysteme sowie die somit weiterhin dezentrale Datenhaltung kann die Aktualität und Verlässlichkeit der Daten stets gewährleistet werden.

No4_Bold

SYNCHRONISIEREN VON GESCHÄFTSPROZESSEN

Durch den Austausch von und den Zugriff auf verlässliche Daten sowie die Vernetzung von Organisationen und IT-Systemen ermöglicht Cesonia das Synchronisieren individueller Geschäftsprozesse. Dies wird unterstützt durch individuelle und beliebig erweiterbare Standards zwischen Business-Partnern.

Diese gesteigerte Integration und Transparenz ermöglicht eine bessere Abstimmung einzelner Parteien, beispielsweise einer Lieferkette, und bildet die Basis für Prozessoptimierungen und Kostenersparnisse.

No4_Bold

SYNCHRONISIEREN VON GESCHÄFTSPROZESSEN

Durch den Austausch von und den Zugriff auf verlässliche Daten sowie die Vernetzung von Organisationen und IT-Systemen ermöglicht Cesonia das Synchronisieren individueller Geschäftsprozesse. Dies wird unterstützt durch individuelle und beliebig erweiterbare Standards zwischen Business-Partnern.

Diese gesteigerte Integration und Transparenz ermöglicht eine bessere Abstimmung einzelner Parteien, beispielsweise einer Lieferkette, und bildet die Basis für Prozessoptimierungen und Kostenersparnisse.

KOMBINIEREN, MODELLIEREN UND VERÖFFENTLICHEN

Um gezielt und kontrolliert Daten teilen zu können bietet Cesonia zudem Funktionen, um Daten aus beliebigen Quellen und mit beliebigem Format zu kombinieren, zu modellieren und bereitzustellen. Die bereitgestellten Daten können anschließend in einem für den Nutzer passenden Format für beliebige Anwendungen und Services genutzt werden.

Hierdurch sowie die anwendungsoffene Architektur unterstützt Cesonia eine Vielzahl möglicher und beliebig komplexer Einsatzbereiche und lässt sich schnell erweitern und anpassen.

No5_Bold
No5_Bold

KOMBINIEREN, MODELLIEREN UND VERÖFFENTLICHEN

Um gezielt und kontrolliert Daten teilen zu können bietet Cesonia zudem Funktionen, um Daten aus beliebigen Quellen und mit beliebigem Format zu kombinieren, zu modellieren und bereitzustellen. Die bereitgestellten Daten können anschließend in einem für den Nutzer passenden Format für beliebige Anwendungen und Services genutzt werden.

Hierdurch sowie die anwendungsoffene Architektur unterstützt Cesonia eine Vielzahl möglicher und beliebig komplexer Einsatzbereiche und lässt sich schnell erweitern und anpassen.

No6_Bold

MONETARISIEREN VON DATEN

Mittels des Cesonia-Datenmarktplatzes bietet Cesonia eine Plattform, um Daten im Zuge neuer Geschäftsmodelle zu veräußern und zu monetarisieren. Dies erlaubt Unternehmen neue Einnahmequellen zu etablieren und nicht oder kaum genutzte Assets gewinnbringend einzusetzen.

Dies ist insbesondere interessant, da Daten für viele Unternehmen eine wertvolle Ressource darstellen und maßgeblich beeinflussen, wie Unternehmen agieren und interagieren.

No6_Bold

MONETARISIEREN VON DATEN

Mittels des Cesonia-Datenmarktplatzes bietet Cesonia eine Plattform, um Daten im Zuge neuer Geschäftsmodelle zu veräußern und zu monetarisieren. Dies erlaubt Unternehmen neue Einnahmequellen zu etablieren und nicht oder kaum genutzte Assets gewinnbringend einzusetzen.

Dies ist insbesondere interessant, da Daten für viele Unternehmen eine wertvolle Ressource darstellen und maßgeblich beeinflussen, wie Unternehmen agieren und interagieren.

ANALYSIEREN UND AUTOMATISIEREN

Cesonia bietet durch den Einsatz von Data Mining- und Machine Learning-Algorithmen die Möglichkeit der Datenanalyse. Dies erlaubt das Treffen von Vorhersagen, das Optimieren von Prozessen, das Reduzieren von Risiken sowie das Automatisieren von internen als auch organisationsübergreifender Prozesse.

Der kontinuierliche Zugriff auf verlässliche Daten durch Cesonia erlaubt das frühzeitige Erkennen und Abschätzen von Problemen sowie Unstimmigkeiten und trägt zu einer Risikominimierung bei.

No7_Bold
No7_Bold

ANALYSIEREN UND AUTOMATISIEREN

Cesonia bietet durch den Einsatz von Data Mining- und Machine Learning-Algorithmen die Möglichkeit der Datenanalyse. Dies erlaubt das Treffen von Vorhersagen, das Optimieren von Prozessen, das Reduzieren von Risiken sowie das Automatisieren von internen als auch organisationsübergreifender Prozesse.

Der kontinuierliche Zugriff auf verlässliche Daten durch Cesonia erlaubt das frühzeitige Erkennen und Abschätzen von Problemen sowie Unstimmigkeiten und trägt zu einer Risikominimierung bei.

No8_Bold

WEITERFÜHRENDE NUTZUNG VON DATEN

Der Cesonia-Marktplatz erlaubt eine bequeme, weiterführende Nutzung der intern und extern verfügbaren Daten. Dieser erlaubt das eigene Entwickeln, das Vertreiben sowie das schnelle Einbinden von Applikationen sowie das Partizipieren und Kollaborieren in organisationsübergreifenden Apps mit Partnern.

Die großen Vorteile liegen hierbei in einer einheitlichen und standardisierten Datenansicht und Bedienoberfläche. Dies ermöglicht eine optimale Zusammenarbeit und erleichtert die Abstimmung.

No8_Bold

WEITERFÜHRENDE NUTZUNG VON DATEN

Der Cesonia-Marktplatz erlaubt eine bequeme, weiterführende Nutzung der intern und extern verfügbaren Daten. Dieser erlaubt das eigene Entwickeln, das Vertreiben sowie das schnelle Einbinden von Applikationen sowie das Partizipieren und Kollaborieren in organisationsübergreifenden Apps mit Partnern.

Die großen Vorteile liegen hierbei in einer einheitlichen und standardisierten Datenansicht und Bedienoberfläche. Dies ermöglicht eine optimale Zusammenarbeit und erleichtert die Abstimmung.

ARCHITEKTUR

Architektur_2

MERLIN

Die Merlin-Konnektoren dienen zur Anbindung von On-Premise oder cloudbasierten Datenquellen und Systemen. Standardkonnektoren erlauben das Anschließen der gängigsten Formate oder Systeme und übernehmen das Mapping der Daten. Weitere Konnektoren lassen sich zudem selbst und individuell für jedes anzuschließende System entwickeln.

Zudem stellt der Merlin das erste Security-Level dar. Er dient der grundlegenden Administration, welche Daten der Quelle grundsätzlich gelesen, geschrieben oder geteilt werden dürfen.

KNIGHT

Die Knight-Serverapplikation übernimmt die Verwaltung der organisationseigenen Merlin-Konnektoren, die Administration der angeschlossenen Daten sowie die Rechteverwaltung globaler sowie lokaler Nutzer. Der Knight verbindet die Datenquellen organisationsweit, um die Verarbeitung eigener Daten so effizient wie möglich zu gestalten.

Die Knight-Applikation dient zudem als Bindeglied und Schnittstelle zur Cesonia-Plattform sowie der zugrunde liegenden dezentralen Camelot Infrastruktur.

dezentralized-network_3

CAMELOT

Camelot ist die der Cesonia-Plattform zugrunde liegende dezentralisierte Infrastruktur vernetzter Organisationen und Datenquellen. Sie entsteht durch die Vernetzung der Knights und Datenquellen und stellt die Verbindung von Business-Partnern und externen Datenquellen dar. Die Cesonia-Plattform übernimmt das Mapping der vorhandenen Verbindungen innerhalb der Camelot-Infrastruktur sowie die globale Nutzerverwaltung.

Der Datentransfer wird in einer End-to-End-verschlüsselten Peer-to-Peer-Verbindung umgesetzt, wodurch die Sicherheit der Daten jederzeit gewährleistet wird.

VORTEILE

Datensouveränität und Kontrolle durch den Eigentümer

Dezentrale Datenhaltung in den Ursprungssystemen

Organisations- und systemübergreifender Austausch von Daten

Zugriff auf aktuelle und verlässliche Daten in Echtzeit

Schnelles und flexibles Einbinden von Business-Partnern

Rechtlicher und vertrauensvoller Rahmen für Transaktionen

Anwendungsunabhängige Nutzung und Monetarisierung der Daten

Bessere Planbarkeit durch Transparenz in der Zusammenarbeit

Geringer Implementierungs- und Wartungsaufwand

WordPress Theme built by Shufflehound. ©2019         Impressum / Datenschutzerklärung